News

19 Jun 2018 12:20:03

Jonathan Rea verlängert um zwei weitere Jahre

Der SBK Weltmeister von 2015, 2016 und 2017, Jonathan Rea, hat seinen Vertrag mit Kawasaki um zwei weitere Jahre verlängert. Seit dem Start im 2015 bilden Rea und das Kawasaki Racing Team eine nahezu unschlagbare Einheit und haben gemeinsam Rekorde geknackt. Zuletzte gelang Rea der 60. WSBK Sieg, was bisher noch keinem anderen Piloten gelang.


image122444 image122444 image122444 image122444
image122444
04 Jun 2018 11:00:02

AKTION Yamaha YZ450F Racingbonus von Euro 500,-

Auf YZ450F (MY 2018) € 500,— Racingbonus.
Aktion gültig solange der Vorrat reicht (5 Stück) und bis auf Widerruf. Keine Barablöse.

YZ450F statt € 9.199,— JETZT nur € 8.699,— (€ 8.219.- excl 7% NOVA werden rückerstattet)
Unverbindlich empfohlener Aktionspreis inkl. 20% Mehrwertsteuer und Normverbrauchsabgabe.


image119832
01 Jun 2018 09:20:02

Schauspieler Simon Licht ist neuer Triumph-Markenbotschafter

DER BEKENNENDE ZWEIZYLINDER-LIEBHABER NUTZT AUF SEINEN TOUREN AB

DER BEKANNTE FILM- UND FERNSEHSCHAUSPIELER SIMON LICHT IST NEUER MARKENBOTSCHAFTER FÜR TRIUMPH. IN DIESER EIGENSCHAFT NUTZT DER MOTORRADFAN UND BEKENNENDE ZWEIZYLINDER-LIEBHABER AUF SEINEN TOUREN AB SOFORT EINE BONNEVILLE T120. BEIM ABHOLTERMIN DES NEUEN CLASSIC BIKES IN DER DEUTSCHLAND-ZENTRALE IN ROSBACH BERICHTETE LICHT AUCH ÜBER SEIN SOZIALES ENGAGEMENT. SO HAT ER KÜRZLICH DAS PROJEKT „MIT OFFENEM VISIER GEGEN DEPRESSIONEN“ GESTARTET UND IST EINER DER INITIATOREN DES „FELLOWS RIDE“ AM 13. MAI 2018.

Als echter Charakterdarsteller ist Simon Licht in vielen Genres zuhause: Seit über 25 Jahren hat der 51-jährige sowohl im Kino als auch im Fernsehen - vom „Baader-Meinhof-Komplex" bis zum „Tatort“ sowie in diversen Serien – beispielsweise „Beck is Back!“, „Dr. Klein“ oder „Stromberg“ – von sich reden gemacht. Was viele nicht wissen: Licht ist auch begeisterter Motorradfahrer und nutzt Drehpausen gerne für eine entspannende Runde auf dem Bike. Ab sofort wird er diese Ausfahrten mit einer mattgrauen Bonneville T120 Black machen, denn seit dem 4. Mai 2018 ist der in Hannover aufgewachsene Schauspieler auch Markenbotschafter von Triumph.

SIMON LICHT UND SEIN NEUES „DIENSTFAHRZEUG“ – EINE BONNEVILLE T120 BLACK.

 

„Wie vielen in meiner Generation hat mir der Mokick-Führerschein das Tor zur Welt aufgestoßen“, berichtet Licht über die Wurzeln seiner Zweirad-Leidenschaft. „Nach zahlreichen 50er-Touren war ich dann viele Jahre lang auf den unterschiedlichsten Motorrädern unterwegs oder habe an ihnen herumgeschraubt. Und ehrlich gesagt: Ich liebe einfach den kräftigen Punch eines Twins, daher habe ich immer Zweizylinder-Motorräder jeder Bauart favorisiert. Außerdem bin ich seit frühester Jugend bekennender Steve McQueen-Fan, und er war ja oft mit Triumph-Motorrädern unterwegs.“ Damit ist klar: Für einen Motorradfahrer von Schlage eines Simon Licht ist eine Bonneville gleich die Verbindung von mehreren Leidenschaften.

DIE ERSTE STATION FÜR SIMON LICHT UND SEINE BONNIE: „FELLOWS RIDE“ STERNFAHRT

Sicher ist: Eine der ersten Touren von Simon Licht mit der Bonneville wird ihn am 13. Mai 2018 nach Würzburg führen. Grund ist die erste „Fellows Ride“ Sternfahrt für Motorradfahrer. Mit der Fahrt, die zum „Bikes & Bricks“ Motorrad-Festival führt, sollen Spendengelder für Projekte der Depressionshilfe und Suizidprävention gesammelt werden. „Das Engagement gegen die leider viel zu oft totgeschwiegene Volkskrankheit Depression ist mir eine echte Herzensangelegenheit“, erklärt Licht. „Daher habe ich auch die Aktion ‚Mit offenem Visier gegen Depressionen‘ ins Leben gerufen, die zur Aufklärung rund um diese Krankheit beitragen soll.“

EIN KERNIGER TYP MIT STIL, CHARAKTER UND EINER LEIDENSCHAFT FÜR MOTORRÄDER - PASST PERFEKT!

 

„In seinen Rollen verkörpert Simon Licht zumeist kernige Typen mit Stil und Charakter und ist darüber hinaus ein leidenschaftlicher Motorradfahrer. Damit passt er als Markenbotschafter perfekt zu uns“, sagt Natalie Kavafyan, General Manager von Triumph Motorrad Deutschland. „In diesem Rahmen werden wir ihn auch gerne bei seinem sozialen Engagement unterstützen.“ Natürlich ist Licht auch bei weiteren Motorradevents in diesem Jahr mit von der Partie. Im Rahmen von Autogrammstunden und persönlichen Gesprächen berichtet der sympathische Niedersachse dann sicher gerne allen Besuchern von den Touren mit seiner neuen „Bonnie“.

Quelle: 1000ps.de


image119191
01 Jun 2018 09:20:02

Triumph Adventure Experience

DAS WELTWEIT ERSTE TRIUMPH RIDING CENTER ERÖFFNET IN SÜD WALES.

DAS MIT DEM BIG ENDURO IST JA IMMER SO NE SACHE. ZWAR KÖNNTE MAN REIN THEORETISCH ALLES MIT DEM GROSSEN DING (ALSO DEM MOTORRAD) MACHEN UND ÜBERALL HINFAHREN. DOCH IN DER PRAXIS HAPERT ES DANN OFT AN DER NOTWENDIGEN ERFAHRUNG. SOMIT SIND OFFROAD AUSFLÜGE MEIST GLEICH IM VORHINEIN ZUM SCHEITERN VERURTEILT. ARLO BESUCHTE DAS CAMP UND SCHILDERT EUCH SEINE ERFAHRUNGEN

Abhilfe in Sachen defizitärer Offroad Erfahrung soll nun das Triumph Adventure Experience Center in Süd Wales schaffen. 8 Guides helfen dir auf drei verschiedenen Biketypen deine Offroad Skills zu verbessern, oder einfach nur dabei eine gute Zeit zu verbringen. Triumph bietet in dem neuen Center insgesamt 9 verschiedene Module. Dabei wird in Trainings und Experience differenziert. Also wie der Name schon erahnen lässt, einen ausgiebigen Training oder der Experience bei dem die Teilnehmer einfach eine gute Zeit verbringen sollen. Stationiert ist das Basis Camp in einer kleinen Ortschaft in Süd Wales mit dem schwingenden Namen Ystradgynlais. Anscheinend dem britanischen Offroad Mekka. Denn Touratech, und die BMW Riding school sind keine 100 Meter vom Center entfernt. Gefahren wird in einer noch aktiven Kohlen Mine. Dort stehen den Teilnehmern ca 1000Hektar Offroad zur Verfügung, die man wahlweise mit der Tiger 1200, Tiger 800 oder der Street Scrambler befahren kann.

INS GELÄNDE MIT TIGER UND STREET SCRAMBLER!

Da das Center etwa 15 Km entfernt von der Mine liegt führt uns der erste Teil der Tour durch die wunderbare Landschaft von Wales. Fette grüne Wiesen, und unzählige Schafherden stellen das typische Landschaftsbild. Wir fahren über etliche Hügeln und enge kurvenreiche Straßen. Übrigens, vor dem Linksverkehr hatte ich im Vorhinein etwas Angst, was sich aber als unbegründet herausstellte. Die ersten paar Kilometer waren zwar noch etwas ungewohnt, allerdings gewöhnt man sich sehr schnell an die Umstellung. Nach einer etwas ausgedehnteren Anfahrt kamen wir etwa nach einer Stunde in der Mine an. Begrüßt werden wir dort von der Center Mitarbeiterin die uns dort in den eher rustikalen Containern Kaffee, Tee und Kuchen auftischte. Hier teilen wir uns dann auch gleich selber in Leistungsgruppen ein. Von Stufe 1 ,dem absoluten Novizen, bis 3 dem erfahrenen Offroad Fahrer, reicht die Triumph Adventure Experience Range.

 

Um uns für den Geländepart aufzuwärmen geht’s dann gleich zum 8ter und Slalom Fahren. In der Nacht zuvor hat es wie aus Schaffeln geschüttet. Meine anfängliche Befürchtung, das Training wird zu einer arge Schlammschlacht und Rutschpartie, bewahrheitet sich nur teilweise. Denn der schotterige Boden lässt das Regenwasser schnell absickern. Anders sieht die Sache auf den Wiesen aus. Die fast ausschließlich moosigen Wiesen halten das Wasser wie ein Schwamm und dementsprechend gatschig wird’s dann wenn sich der Hinterreifen durchdreht. Den Wunsch, sich in die scheinbar wohlig warmen und kuscheligen Wiesen zu legen, hatte ich übrigens nur bis ich ungewollt von der Tiger flog. Zwar sind die Wiesen tatsächlich wirklich weich, aber eher doch kalt und nass.

AUSREICHEND PLATZ UM IM DRECK ZU SPIELEN!

Die an der Küste (nahe Swansea) liegende Kohlemine, bietet ausreichend Möglichkeiten um jedes fahrerische Level zu fordern und zu fördern. Die Gruppe der Anfänger verbringt mehr Zeit mit den Basics wie Slalom fahren und wagt sich erst nach und nach auf die Waldtracks. Die Fortgeschrittenen können sich bei engen Waldauffahrten und gatschigen Steilhangfahrten austoben. Wer übrigens Angst hat bei der Offroad Fahrerei sein Bike zu ruinieren, hat diese Furcht zu Unrecht. Denn alle vom Triumph Adventure Experience angebotenen Touren werden ausschließlich auf den Bikes des Centers angeboten. Und es kommt noch besser, sämtliche Sturzteile die während der Trainings beschädigt werden, sind in der Teilnahme Gebühr inkludiert. Überhaupt schrecken die Preise für die verschiedenen Trainings und Experiences nur wenig. Die Preisrange reicht von 299 bis 599Pfund, wobei sich letztere auf eine 2 tägige Experience bezieht. In dem Preis inbegriffen sind dann Bike, Sprit, Kaffee, Getränke und Snacks während des Trainings und die Sturzteile. Im Center gibt es auch die Möglichkeit sich komplett einzukleiden, lediglich der Helm muss selbst gestellt werden.

RECHNET SICH EIN TRIP ZUM TRIUMPH ADVENTURE EXPERIENCE?

Da kommen wir dann auch gleich zum springenden Punkt, zahlt sich ein Trip zum Triumph Adventure Center aus? Wenn Du nur deswegen dorthin fährst, wird die Antwort, „eher nicht“ lauten. Planst Du allerdings schon länger einen Trip ins herrliche Wales und willst Dir neben Land und Leuten noch ein oder zwei Tage lässige Offroad Action gönnen. Dann solltest Du nicht all zu lange überlegen. Triumph ist mit dem Adventure Experience Center ein großer Wurf gelungen. Hier gibt es nichts zu meckern, die neuesten Triumph Bikes, eine herrliche Offroad Gegend und Guides die Wissen was sie tun. Sind ein Garant für ein herrliches Offroad Abenteuer.

Quelle: 1000ps.de

 


image119190
01 Jun 2018 09:20:02

TRIUMPH feiert den Saisonbeginn mit der neuen Speed Triple

DAS HIGHLIGHT DER SAISONSTART-EVENTS: DIE NEUE SPEED TRIPLE

DEN FRÜHLING STILECHT MIT TWIN UND TRIPLE-SOUNDS EINLÄUTEN: TRIUMPH FEIERT DEN SAISONBEGINN MIT EINEM EXKLUSIVEN STARGAST – DER NEUEN SPEED TRIPLE

Gänsehaut und Vorfreude bei TRIUMPH-Fans: Der kommende Frühling lockt auf die Straße. Ob Kurvenjagd auf dem Land oder Abenteuer in der Stadt – mit brandneuen Adventure Bikes, Modern Classics und Roadstern hat die britische Kultmarke für jeden Einsatz aufregende Maschinen parat. Den Saisonstart feiert TRIUMPH mit exklusiven Events bei teilnehmenden Händlern am 14. und 15. April 2018. Als Hauptdarstellerin dabei: die neueste Generation der fauchenden Naked-Bike-Schönheit Speed Triple.

Ob ausgiebige Endurotour, Pässerunde in den Alpen oder Showdrive am Straßencafé: Für Motorradfahrer, die kernige Twin- und Triple-Beats lieben, kann der Frühling nicht früh genug beginnen. TRIUMPH eröffnet die Motorrad-Saison 2018 mit einer satten Modelloffensive und den neuen Bikes Tiger 800 und 1200, Bonneville Bobber Black und Bonneville Speedmaster. Auch die neueste Version der Bike-Ikone Speed Triple steht in den Startlöchern. Mit drehfreudigen 150 PS, messerscharfem Handling und dynamischer Sitzposition brennt die „Speedy“ darauf, ihren Besitzern das Maximum an Fahrspaß in jeder Art von Kurven zu schenken.

DAS HIGHLIGHT DER SAISONSTART-EVENTS BEI TRIUMPH: DIE NEUE SPEED TRIPLE

Im Vergleich zur Vorgängerin wurde die Speed Triple umfangreich verbessert. Mit ihrem perfekt ausgewogenen Gleichgewicht von Performance, Handling und Funktionalität erreicht die Maschine dabei ein neues Niveau in Sachen moderner Technik und Leistungsstärke. Die Ingenieure von TRIUMPH haben dem 1.050 cm³ Dreizylindermotor 105 neue Motorteile und eine erhöhte Spitzendrehzahl gegönnt, was den kultigen Triple-Charakter der Modellvarianten Speed Triple RS und der Speed Triple S noch stärker zum Ausdruck bringt.

Ebenfalls stark überarbeitet wurden die Adventure Bikes Tiger 800 und 1200, die nun mit besserem Ansprechverhalten und direkterer Leistungsentfaltung sowie einer rundum verbesserten Ausstattung noch kernigere Abenteuer auf der Straße und im Gelände versprechen. Mit einer faszinierenden Kombination aus Old-School-Look und topmoderner Technik rollen die neuen Modern Classic-Bikes Bonneville Bobber Black und Bonneville Speedmaster zum Saisonstart bei den TRIUMPH-Händlern. Sie punkten nicht nur mit ihrem authentisch-eleganten Outfit, sondern auch mit dem 1.200-Kubik-Bonneville-Twin im extradurchzugsstarken „Bobber-Tuning“.

Wen es angesichts dieser Fülle an attraktiven neuen British Bikes in der Gashand juckt, kann während eines exklusiven Saisonstart-Events bei teilnehmenden TRIUMPH-Händlern am 14. und 15. April 2018 die Gelegenheit für intensive Checks, ausgedehnte Sitzproben und Benzingespräche nutzen. Bei passendem Wetter steht auch einer Probefahrt mit der neuen Speed Triple und ihren Schwestern nichts im Weg.

Auch all jene, die ihre Lieblings-TRIUMPH bereits besitzen, sind beim Saisonstart-Wochenende goldrichtig: Die brandneue Frühjahr/Sommer-Kollektion 2018 der TRIUMPH-Bekleidungslinie ist gerade bei den Händlern eingetroffen. Einem Frühling im neuen Motorrad-Outfit steht daher nichts mehr im Wege!

 

Weitere Infos findest Du unter www.triumphmotorcycles.de

Quelle: 1000ps.de


image119189
01 Jun 2018 09:20:02

TRIUMPH Street Triple-Cup geht 2018 in die elfte Saison

GENTLEMEN START YOUR ENGINES

SCHON BALD NACH SEINER PREMIERE IM JAHR 2008 HAT SICH DER TRIUMPH STREET TRIPLE-CUP ZU EINER DER ATTRAKTIVSTEN RENNSERIEN IM DEUTSCHEN MOTORRADRENNSPORT FÜR AMATEURE ENTWICKELT. FÜR DIE NEUAUFLAGE IN DER SAISON 2018 GILT DIES MEHR DENN JE, DENN NEBEN EINEM ATTRAKTIVEN PAKET-ANGEBOT WARTEN AUCH WIEDER REIZVOLLE STRECKEN AUF DIE TEILNEHMER – UNTER ANDEREM WERDEN ZWEI DER INSGESAMT ZEHN RENNEN AUF DEM KULT-STRASSENKURS „SCHLEIZER DREIECK“ AUSGETRAGEN.

Der Countdown läuft: Wer sich mit einer motivierten Schar weiterer Amateur-Racer darin messen möchte, knackige Dreizylinder zügig um die Ecke zu scheuchen, sollte nicht länger mit seiner Anmeldung zum TRIUMPH Street Triple-Cup warten. Traditionell ist der „T-Cup“ eine der preisgünstigsten Optionen, in Mitteleuropa ernsthaften Cup-Rennsport zu betreiben und dabei auch noch eine Menge Spaß zu haben. Auf dem Programm stehen fünf Events auf bekannten Rennstrecken in Deutschland und Tschechien, bei denen jeweils zwei Rennläufe ausgetragen werden.

DER TRIUMPH STREET TRIPLE-CUP BIETET MOTORRADRENNSPORT AUF BESTEM NIVEAU

Einzige Voraussetzung zur Teilnahme am Street Triple-Cup ist wie immer ein Naked Bike der englischen Traditionsmarke TRIUMPH. Dabei starten alle Street Triple-Modelle zwischen Modelljahr 2008 bis 2016 in der Division 675, ab Modelljahr 2017 geht es in der Division 765 zur Sache. Für alle anderen TRIUMPH-Modelle, die in die Kategorie „sportlich und mindestens drei Zylinder“ passen, gibt es die „T-Challenge“. Hier werden jene Fahrer heimisch, die mit einem Bike der Baureihen Daytona, Speed Triple, Street Triple und Speed Four ab Baujahr 1990 mit dabei sein wollen. Für alle gleich ist die Nenngebühr: Das Dreizylinder-Vergnügen auf der Rennstrecke ist zum Saisonpreis von 2.290,- Euro zu haben.

Wer noch keines der britischen Fahrspaßbikes in der Garage stehen hat – kein Problem: Für die Cup-Teilnehmer haben die Veranstalter und der TRIUMPH-Händler SBF ein sattes Komplettpaket geschnürt. Für 12.490 Euro inkl. MwSt. gibt es eine brandneue Street Triple 765 RS inklusive aller Nenngebühren zum Cup. Mit dabei sind zusätzlich ein hochwertiges Paket an Racing-Teilen der Partner LSL (Fußrasten, Bremshebelschützer) und Bodis (Endschalldämpfer inkl. dB-Eater), ein Race-Replica-Helm des Typs X-803 von X-lite sowie ein umfangreiches Schmiermittelpaket von Motorex. Für das passende Outfit werden zudem Sponsoren-Sticker und -Aufnäher für die Lederkombis mitgeliefert. Aber Achtung: Dieses Angebot ist auf eine Stückzahl von 10 Bikes limitiert.

 

Die Einschreibung für den T-Cup läuft bereits – alle Informationen zum Ablauf, die technischen Regularien und sonstige Infos finden sich auf der Cup-Seite im Internet unter: www.triumph-cup.de.

Quelle: 1000ps.de


image119188
01 Jun 2018 09:00:03

Triumph Speed Triple S & RS 2018

NEUE TRIUMPH SPEED TRIPLE 2018

TECHNISCHE DATEN UND BILDER DER TRIUMPH SPEED TRIPLE 2018. DIE BRITEN PRÄSENTIEREN DIE NEUE SPEED TRIPLE RS UND SPEED TRIPLE S. DER TEST DEMNÄCHST!

Beim Design blieb sich die Triumph Speed Triple treu, leistungs- und ausstattungstechnisch aber hat sie ordentlich zugelegt. Sowohl die Speed Triple S als auch das Topmodell Speed Triple RS verfügen nun über eine Spitzenleistung von 150 PS. Das maximale Drehmoment beträgt nach einer umfangreichen Überarbeitung des bekannten 1050 cc Dreizylinders 117 Nm, der Motor soll zudem drehfreudiger geworden sein.

LEISTUNG TRIUMPH SPEED TRIPLE 2018: 150 PS UND 117 NM

 

Ein strömungsoptimierter Schalldämpfer soll für verbesserten Sound sorgen, bei der Speed Triple RS ist ein Arrow Sportauspuff serienmäßig. Fahrwerksseitig ist die Speed Triple S mit einer 43 mm Showa Upside-Down- Gabel mit einstellbarer Federvorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung und 120 mm Federweg vorne, sowie einem Showa Monoshock-Federbein mit einstellbarer Vorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung und 130 mm Federweg hinten ausgestattet. Die Street Triple RS hebt sich nicht nur durch das Öhlins-Fahrwerk, bestehend aus einer 43 mm Öhlins NIX30 Upside-Down-Gabel mit einstellbarer Federvorspannung, einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung und 120 mm Federweg, sowie einem Öhlins TTX36 Doppelrohr-Zentralfederbein mit einstellbarer Vorspannung, einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung und 130 mm Federweg ab, sondern weiteren Ausstattungsmerkmalen.

KURVEN-ABS UND KURVEN-TRAKTIONSKONTROLLE MIT IMU

Fahrer der RS werden elektronisch von einem optimierten Kurven-ABS und einer Kurven-Traktionskontrolle mit Trägheitsmesseinheit (IMU) unterstützt. Zu den 4 Fahrmodi der Speed Triple S erhält die RS noch einen Rennstreckenmodus mit speziellen Abstimmungen für ABS und Traktionskontrolle. Auch ein Tempomat, gesteuert über einen Kippschalter am linken Lenkerende, gehört nun zu der Serienausstattung. Das schlüssellose Zündschloss bleibt der RS vorbehalten. Damit kann der Schlüssel einfach in der Tasche getragen werden. Das Lenkschloss wird ebenfalls schlüssellos über die Verriegelungstaste an der Schaltereinheit elektronisch aktiviert.

NEUER TFT-BILDSCHIRM

Street Triple S und RS sind mit einem neuen 5 Zoll großen TFT-Farbbildschirm ausgestattet, über den der Fahrer auf den neuen Bordcomputer zugreifen kann. Er bietet drei wählbare Bildschirmdarstellungen, die für alle Fahrmodi voreingestellt sind und auch unterwegs leicht umgeschaltet werden können. Um eine gute Ablesbarkeit der Anzeige bei allen Witterungs- und Fahrbedingungen zu gewährleisten, lassen sich alle drei Bildschirmdarstellungen mit hohem oder automatischem Kontrast anzeigen. Zudem stehen bei der Speed Triple RS drei weitere Bildschirmdarstellungen und ein Laptimer zur Verfügung.

 

Beide Speedys rollen auf Pirelli Diablo Supercorsa Reifen in den Dimensionen 120/70 ZR17 und 190/55 ZR17 und verzögern mit Doppelbremsscheiben mit radialen Brembo M4.34 4-Kolben-Monoblock-Bremssätteln mit 2 Einzelbelägen vorne.

FAHRWERK TRIUMPH SPEED TRIPLE S  

43 mm Showa Upside-Down-Gabel und Showa Zentralfederbein jeweils mit einstellbarer Federvorspannung sowie einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung

FAHRWERK TRIUMPH SPEED TRIPLE RS

43 mm Öhlins NIX30 Upside-Down-Gabel und Öhlins TTX36 Doppelrohr-Zentralfederbein jeweils mit einstellbarer Federvorspannung sowie einstellbarer Zug- und Druckstufendämpfung.

Zu den über 50 Zubehörteilen gehören u. a. schwarz eloxierte, CNC-gefräste Bremsflüssigkeitsbehälter, schlank geformte LED-Blinker und moderne, leichte Kohlefaser-Tankblenden. Zur Steigerung der Funktionalität umfasst das Angebot einen Sitz mit niedriger Höhe, Rahmen- und Gabelprotektoren, Kühlerschutz, Flyscreen-Erhöhung, Sitzbankbügel, Gepäcktaschen und Griffheizung.

FARBEN TRIUMPH SPEED TRIPLE S

Jet Black oder Crystal White – beide jeweils mit titanfarbenem Heckrahmen, grafitgrauen Zierstreifen an den Rädern, silberfarbenen Ziernähten am Sitz und grafitgrauen Aufklebern.

FARBEN TRIUMPH SPEED TRIPLE RS

Crystal White oder Matt Jet Black – beide jeweils mit matt-aluminiumfarbenem Heckrahmen, roten Zierstreifen an den Rädern, roten Ziernähten am Sitz und hochwertigen RS-Aufklebern.

TECHNISCHE DATEN TRIUMPH SPEED TRIPLE S UND RS 2018   SPEED TRIPLE S SPEED TRIPLE RS Motortyp Flüssigkeitsgekühlter Dreizylinder-DOHC-Reihenmotor mit 12 Ventilen Flüssigkeitsgekühlter Dreizylinder-DOHC-Reihenmotor mit 12 Ventilen Hubraum 1.050 cm³ 1.050 cm³ Bohrung/Hub 79 x 71,4 mm 79 x 71,4 mm Verdichtungsverhältnis 12,92:1 12,92:1 Nennleistung 150 PS (110 kW) bei 10.500 U/min 150 PS (110 kW) bei 10.500 U/min Maximales Drehmoment 117 Nm bei 7.150 U/min 117 Nm bei 7.150 U/min Kraftstoffsystem Elektronische sequenzielle Multipoint-Kraftstoffeinspritzung Elektronische sequenzielle Multipoint-Kraftstoffeinspritzung   mit Sekundärluftsystem mit Sekundärluftsystem Auspuff 3-in-1-in-2-Edelstahlanlage mit hoch gelegten Edelstahl-Doppelschalldämpfern 3-in-1-in-2-Edelstahlanlage mit hoch gelegten Edelstahl-Doppelschalldämpfern Endantrieb X-Ring-Kette X-Ring-Kette Kupplung Mehrscheiben-Anti-Hopping-Ölbadkupplung Mehrscheiben-Anti-Hopping-Ölbadkupplung Getriebe 6-Gang 6-Gang Rahmen Leichtmetall-Brückenrahmen Leichtmetall-Brückenrahmen Hinterradschwinge Leichtmetall-Einarmschwinge mit exzentrischem Kettenspanner Leichtmetall-Einarmschwinge mit exzentrischem Kettenspanner Vorderrad Aluminiumguss, Multi-Speichen, Aluminiumguss, Multi-Speichen,   17 x 3,5 Zoll 17 x 3,5 Zoll Hinterrad Aluminiumguss, Multi-Speichen, Aluminiumguss, Multi-Speichen,   17 x 6,0 Zoll 17 x 6,0 Zoll Vorderreifen 120/70 ZR17 120/70 ZR17 Hinterreifen 190/55 ZR17 190/55 ZR17 Vorderradaufhängung 43 mm Showa Upside-Down-Gabel mit einstellbarer Federvorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung 120 mm Federweg 43 mm Öhlins NIX30 Upside-Down-Gabel mit einstellbarer Federvorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung. 120 mm Federweg Hinterradaufhängung Showa Monoshock-Federbein mit einstellbarer Vorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung, 130 mm Federweg Öhlins TTX36 Doppelrohr-Zentralfederbein mit einstellbarer Vorspannung, einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung, 130 mm Federweg Vorderradbremse Zwei schwimmend gelagerte 320 mm Bremsscheiben und radiale Brembo 4-Kolben-Monoblock-Bremssättel mit 2 Einzelbelägen Abschaltbares ABS. Zwei schwimmend gelagerte 320 mm Bremsscheiben, Brembo 4-Kolben-Monoblock-Radialsättel mit 2 Einzelbelägen. Abschaltbares ABS Hinterradbremse 255-mm-Bremsscheibe, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel. Abschaltbares ABS. 255-mm-Bremsscheibe, Nissin Doppelkolben-Schwimmsattel. Abschaltbares ABS Länge 2.075 mm 2.075 mm Breite (Lenker) 775 mm 775 mm Höhe ohne Spiegel 1.070 mm 1.070 mm Sitzhöhe 825 mm 825 mm Radstand 1.445 mm 1.445 mm Lenkkopfwinkel 22,9 º 22,9 º Nachlauf 91,3 mm 91,3 mm Trockengewicht 192 kg 189 kg Tankvolumen 15,5 Liter 15,5 Liter Kraftstoffverbrauch 5,2 l/100 km 5,2 l/100 km CO2-Emissionen 119,0 g/km 119,0 g/km SERIENAUSSTATTUNG TRIUMPH SPEED TRIPLE S UND RS Einstellbarer TFT-Farbbildschirm Neuer Bordcomputer Neue Schaltereinheiten mit beleuchteten Tasten E-Gas Fahrmodi Optimiertes Kurven-ABS und Kurven-Traktionskontrolle (Speed Triple RS) Trägheitsmesseinheit (IMU) (Speed Triple RS) ABS und Traktionskontrolle abschaltbar (Speed Triple S) Schlüssellose Zündanlage und Lenkschloss (Speed Triple RS) Tempomat Tagfahrleuchten*

*Die Verfügbarkeit der Tagfahrleuchte richtet sich nach den jeweiligen nationalen Vorschriften.


Quelle: 1000ps.de

 


image119187
01 Jun 2018 09:00:03

Triumph Tiger 800 Tramontana

RALLY BIKE AUF BASIS DER TIGER

WÄHREND DER PRÄSENTATION DER NEUEN TIGER MODELLE 800 XC UND 1200 XC WURDE AUCH EIN RALLY BIKE AUF DIE BÜHNE GESCHOBEN: DIE TIGER 800 TRAMONTANA. EINE UMGEBAUTE TIGER 800 XCX, DIE ALS PROTOTYP AN DER PANAFRICA RALLY TEILNAHM. WIR HABEN DIE INFOS ZUM UMBAU.

SERIENTEILE BEREIT FÜR EINE RALLY

 

Auch wenn die Triumph Tiger 800 Tramontana wie ein radikales Rally Bike aussieht, sind überraschend viele Teile serienmäßig. Der 799 Kubik große Dreizylinder wurde bis auf das Mapping unverändert gelassen. Dazu wurde der Kühler getauscht, um den hohen Temperaturen der Panafrica Rally standzuhalten. Auch die Nissin Bremsanlage entspricht dem Serienmodell der Triumph Tiger 800 XCx Baujahr 2017.

TUNING IM HANDLING UND GEWICHT

Auf Seiten des Fahrwerks hat die Triumph Tiger 800 Tramontana ein vollständiges Upgrade für die Panafrica Rally erhalten. Die Upside-Down Gabel und das Federbein stammen von Öhlins und sind voll einstellbar. Dadurch konnte auch die Bodenfreiheit um ein paar Zentimeter erhöht werden, was im Offroad-Einsatz ein deutliches Plus darstellt. Die Verkleidung wurde reduziert und spart somit ein paar Kilogramm ein. Weitere Gewichtseinsparungen wurden durch den Arrow Auspuff getroffen, der im Zubehör auch für uns Normalsterbliche verfügbar ist.

Quelle: 1000ps.de


image119186
01 Jun 2018 09:00:03

Triumph Tiger 1200 XC und XR 2018

TRIUMPH NEUHEITEN 2018: TRIUMPH TIGER 1200 XC UND XR

LEICHTER, AGILER, KOMFORTABLER UND LEISTUNGSSTÄRKER – MIT DEN MODELLEN DER TIGER 1200-SERIE PRÄSENTIERT TRIUMPH EINE KOMPLETT NEUE GENERATION DES LEISTUNGSSTÄRKSTEN MOTORRADS SEINER KATEGORIE MIT KARDANANTRIEB. MIT SEINEM 141 PS STARKEN DREIZYLINDER BIETET DAS NEUE ADVENTURE- SPITZENMODELL DER BRITISCHEN TRADITIONSMARKE NICHT NUR SOUVERÄNE POWER IN ALLEN FAHRSITUATIONEN SONDERN KANN DAZU MIT EINEM TOPMODERNEN RUNDUM-AUSSTATTUNGSPAKET AUFWARTEN. FEATURES WIE KURVEN-ABS UND TRAKTIONSKONTROLLE, LED-KURVENLICHT, INTEGRAL-BREMSSYSTEM UND SEMI-AKTIVE FAHRWERKSTECHNOLOGIE LASSEN IN SACHEN TOURING-KOMFORT UND FAHRERORIENTIERTER TECHNOLOGIE KEINE WÜNSCHE OFFEN.

Einen wesentlichen Beitrag zur großen Vielseitigkeit der neuen Adventure Bikes leistet der umfassend optimierte, drehmomentstarke 1200-Kubik-Dreizylinder. Mit 141 PS bei 9.350 U/min und einem deutlich verbesserten Drehmomentverlauf im unteren Drehzahlbereich (mit einem Spitzendrehmoment von 122 Nm bei 7.600 U/min) ist das Kraftpaket nicht nur der leistungsstärkste Antrieb eines kardangetriebenen Motorrads in diesem Segment sondern bietet zudem einen spürbar verbesserten Durchzug sowie eine direktere Kraftentfaltung. Das Ergebnis ist ein Motor, der jederzeit souveräne Power liefert – ob auf einer schnellen Solo- Landstraßenrunde oder mit Sozius und Gepäck auf großer Tour. Last, but not least: Mit der neu entwickelten Auspuffanlage wurde auch der charakteristische Sound des großen TRIUMPH- Triples noch kerniger.

TRIUMPH TIGER 1200 XC UND XR LEISTUNG: 141 PS UND 122 NM

 

Wie alle neuen TRIUMPH Motorräder wurde auch die Tiger 1200 mit einem fein abgestimmten Paket an fahrerorientierter Technologie versehen. Dazu gehören voll integrierte und über eine Trägheitsmesseinheit (IMU) gesteuerte Managementsysteme, eine Integral-Bremsanlage (gemeinsam mit Continental entwickelt), ein optimiertes Kurven-ABS inklusive Kurven- Traktionskontrolle, eine Berganfahrhilfe, die E-Gas-Betätigung der Drosselklappen und bis zu 6 Fahrmodi, mit denen das Motorrad per Knopfdruck auf jedes Terrain perfekt abgestimmt werden kann. Außerdem erfüllt die neue Tiger 1200 dank ihrer hochwertigen Brembo-Bremsen und den einstellbaren WP-Fahrwerkselementen mit TRIUMPHs semi-aktiver Technologie auch die höchsten Ansprüche sportlich orientierter Fahrer.


LED-KURVENLICHT, TFT-BILDSCHIRM, SCHALTAUTOMAT, SITZHÖHENVERSTELLUNG

Ein Hightech-Paket für Komfort und Sicherheit: Sowohl die XR- als auch die XC-Modelle der Tiger 1200 besitzen das brandneue und innovative adaptive LED-Kurvenlicht von TRIUMPH für noch bessere Sicht in allen Schräglagen, einen überarbeiteten Tempomat, den neuen verstellbaren TFT-Farbbildschirm, eine brandneue LED-Beleuchtung, neue und ergonomisch geformte und hinterleuchtete Schaltereinheiten und Heizgriffe, den neuen TRIUMPH-Schaltassistenten für kupplungsloses Rauf- und Runterschalten sowie die fahrerfreundliche Zündung ohne Schlüssel (modellabhängige Ausstattungen). Hinzu kommt der neue Fahrmodus „Off-Road Pro“ bei den XC- Modellen. Für die optimale Sitzposition bietet die TRIUMPH Tiger 1200 Modellreihe zudem eine Sitzhöheneinstellung mit zwei Positionen (835–855 mm) sowie ein tiefergelegtes Modell XRX Low Ride Height, das bei 815–835 mm eine um 20 mm niedrigere Sitzposition bietet als die Standardversion.

TRIUMPH TIGER 1200 XC UND XR 2018 AUSSTATTUNG: TRIUMPH Schaltassistent - Durch kupplungsloses Rauf- und Runterschalten sorgt dieses System für schnelle und weiche Gangwechsel Adaptives Kurvenlicht - Fortschrittliches und dynamisches System mit erhöhter Leuchtkraft je nach Schräglage für bessere Sicht bei Nacht Vollständige LED-Beleuchtung - Für bessere Sicht und Sichtbarkeit sowie einen noch eleganteren Stil Arrow Titan- und Carbon-Schalldämpfer - Hochwertige, leichte und stilvolle Schalldämpfer von Arrow mit Titanmantel sowie Endkappen und Befestigungsband aus Carbon 5 Zoll großes und einstellbares TFT-Display - Eine klare und umfassende Farbdarstellung liefert präzise Fahrinformationen bei intuitiver Bedienung. Hinterleuchtete Schaltereinheit mit 5-Wege-Joystick am Lenker - Die neuen und ergonomisch designten Schalteinheiten und der Joystick sind vollständig hinterleuchtet und somit auch bei Nacht einfach zu bedienen. Fahrmodus „Off-Road Pro“ – Mit dieser Off-Road-Option können fortgeschrittene Fahrer alle Assistenzsysteme abschalten und selbst die volle Kontrolle übernehmen. Schlüssellose Zündung – ein sattes Plus an Alltagstauglichkeit Überarbeiteter Tempomat - Der benutzerfreundliche Tempomat lässt sich einfach über die Schalter an der linken Lenkerseite bedienen und verringert die Ermüdung des Fahrers. TRIUMPH TIGER 1200 XC UND XR 2018 FARBEN:   XR: Jet Black, Crystal White XRX (Low): Jet Black, Crystal White, Matt Cobalt Blue XCX: Jet Black, Crystal White, Matt Khaki Green XRT: Crystal White, Korosi Red, XCA: Crystal White Matt Marine TRIUMPH TIGER 1200 XC UND XR 2018 VERFÜGBARKEIT:

Die neue Tiger 1200 ist ab Dezember 2017 bei den TRIUMPH-Händlern verfügbar.

Quelle: 1000ps.de


image119185
01 Jun 2018 09:00:03

Triumph Tiger 800 XC und XR 2018

TRIUMPH NEUHEITEN 2018: TRIUMPH TIGER 800 XC UND XR 2018

MIT ÜBER 200 VERBESSERUNGEN AN FAHRWERK, MOTOR UND AUSSTATTUNG STARTET DIE MODELLREIHE DER TIGER 800- MOTORRÄDER VON TRIUMPH IN DIE SAISON 2018. MIT AN BORD SIND EINE NEUE MOTORENGENERATION, ZAHLREICHE VERBESSERUNGEN BEIM FAHRWERK SOWIE EIN TOPMODERNES AUSSTATTUNGSPAKET. ZUDEM SIND VON DER NEUEN TIGER 800 AUCH MODELLVARIANTEN MIT BESONDERS NIEDRIGER SITZHÖHE SOWIE FÜR A2-FÜHRERSCHEINBESITZER ZU HABEN.

Das Entwicklungsteam der englischen Traditionsmarke hat viel Entwicklungsarbeit in die Tiger-Familie gesteckt und ihr mit mehr als 200 Upgrades beim Fahrwerk, dem Motor und bei den technischen Features einige neue Kunststücke beigebracht. Wie bereits bei den bisherigen Modellen der Tiger 800- Reihe haben die Kunden weiterhin die Wahl zwischen der Off-Road-orientierten Tiger 800 XC, die in zwei Varianten verfügbar ist, und insgesamt vier Versionen in der Tiger 800 XR-Range, die schwerpunktmäßig für den Straßeneinsatz optimiert wurde. Herzstück aller neuen Tiger 800-Modelle ist das gewichtsoptimierte 800-Kubik Dreizylinder-Triebwerk mit 95 PS. Das Ansprechverhalten des Triples will weiter verbessert worden sein, soll eine direktere Leistungsentfaltung und einen noch sportlicheren Sound durch den neuen, kleineren und leichteren Schalldämpfer haben. Zudem verbessert ein kürzerer erster Gang sowohl die Geländetauglichkeit als auch die Sprintqualitäten auf der Straße.

TRIUMPH TIGER 800 XC UND XR 2018 LEISTUNG: 95 PS

 

Die neuen TRIUMPH-Bikes bieten nun einen TFT- Farbbildschirm im Cockpit, je nach Ausstattungsvariante bis zu sechs Fahrmodi, hochwertige Brembo-Bremsen und einstellbare Showa-Fahrwerkselemente. Für eine einfachere Bedienung bei Nacht sind die Lenkerschalter bei vielen Modellvarianten ab sofort hinterleuchtet. Dazu sorgt TRIUMPHs neue, charakteristische LED- Beleuchtung für bessere Sicht und Sichtbarkeit. Neben einer veränderten Lenkeraufnahme für eine souveränere Sitzposition profitiert der Tiger-Pilot von einer neuen in fünf Stufen verstellbaren Windschutzscheibe mit Ein-Hand-Bedienung, sowie Aero-Diffusoren für besseren Windschutz. In Verbindung mit einem neuen, besonders komfortablen Sitz, der bei den Top-Varianten sogar beheizbar ist, sowie Features wie Traktionskontrolle, E-Gas, Tempomat, Bordsteckdosen und Heizgriffen will die neue TRIUMPH in Sachen Komfort Maßstäbe in ihrer Fahrzeugklasse setzen.

TIGER 800 SITZHÖHE VERSTELLBAR

Um die Sitzposition genau auf die individuelle Größe der Fahrerin oder des Fahrers anpassen zu können, besitzen alle Modellvarianten einen in jeweils zwei Positionen montierbaren Sitz. Die wählbaren Sitzhöhen betragen 810–830 mm bei den XR-Modellen und 840–860 mm bei der XC- Version. Darüber hinaus gibt es die Modellvariante Tiger 800 XRX Low Ride Height (LRH), die mit 760 mm Sitzhöhe ganze 50 Millimeter niedriger daherkommt als die XR-Standardversion.

TRIUMPH TIGER 800 XC UND XR 2018 NEUERUNGEN:

 

5 Zoll großes und einstellbares TFT-Display - Eine klare und umfassende Farbdarstellung liefert Fahrinformationen bei intuitiver Bedienung. Brandneue LED-Beleuchtung - Triumphs charakteristische LED-Beleuchtung für bessere Sicht und Sichtbarkeit sowie einen noch eleganteren Stil inkl. Voll-LED-Scheinwerfern bei den Top-Modellen XRT und XCA. Bedienelemente und 5-Wege-Joystick - Die neuen ergonomisch geformten Schaltereinheiten und der Joystick lassen sich intuitiv bedienen. Hinterleuchtete Schaltknöpfe - Für eine einfachere Bedienung bei Nacht sind die Lenkerschalter ab sofort hinterleuchtet. Fahrmodus „Off-Road Pro” - Mit dieser Offroad-Option können fortgeschrittene Fahrer alle Hilfssysteme abschalten und selbst die volle Kontrolle übernehmen. Vorderradbremsen von Brembo – Doppelscheibenbremsen von Brembo für zuverlässige und kraftvolle Verzögerung unter allen Bedingungen. In 5 Positionen verstellbare Windschutzscheibe und Aero-Diffusoren – Die mit einer Hand einstellbare Windschutzscheibe bietet Windschutz und verbesserten Fahrkomfort. Überarbeiteter Tempomat - Der benutzerfreundliche Tempomat lässt sich einfach über die Schalter an der linken Lenkerseite bedienen und verringert die Ermüdung des Fahrers. Schalldämpfer – alle Modellvarianten der Tiger 800 profitieren vom neu entwickelten Schalldämpfer, der nicht nur kleiner und leichter, sondern auch einen besseren Sound liefern soll. TRIUMPH TIGER 800 XC UND XR 2018 FARBEN:   XR: Crystal White, Jet Black XRX (Low): Crystal White, Jet Black, Lucerne Blue, Matt Jet Black XCX: Crystal White, Jet Black, Lucerne Blue, Matt Khaki Green XRT: Crystal White, Silver Ice, Matt Cobalt Blue XCA: Crystal White, Matt Marine, Korosi Red
Quelle: 1000ps.de
image119184
01 Jun 2018 09:00:03

TRIUMPH baut sein Führungsteam in Deutschland aus

NEUER DIRECTOR MARKETING & PUBLIC RELATIONS

SEIT DEM 1. OKTOBER 2017 IST OLIVER WILLAND ALS DIRECTOR MARKETING & PUBLIC RELATIONS TÄTIG UND BETREUT IN DIESER FUNKTION DIE MÄRKTE IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH.

Am 1. Oktober 2017 hat der studierte Maschinenbauingenieur Oliver Willand (45) die neu geschaffene Position als Director Marketing & Public Relations bei TRIUMPH Motorrad Deutschland übernommen. In seinen Verantwortungsbereich fallen die Themen Marketing, Kommunikation und Public Relations von TRIUMPH in Deutschland und Österreich. Oliver Willand berichtet in seiner Funktion an Natalie Kavafyan, General Manager der TRIUMPH Motorrad Deutschland GmbH.

Nach über 20 Jahren Tätigkeit in der Automobilindustrie kann Willand auf ein breites Spektrum an Erfahrungen sowohl im Onlinebereich als auch im Vertrieb sowie dem Markenmanagement zurückblicken. Nach Stationen bei der Audi AG und der Daimler Chrysler AG leitete er bei der Fiat Chrysler Group zunächst das Produktmarketing der Marken Fiat und Abarth und war vor seinem Wechsel zu TRIUMPH Motorrad Deutschland seit 2013 als Brand Manager für die Marke Jeep® inDeutschland verantwortlich.

ZURÜCK ZUM MOTORRAD

„In den vergangenen Jahren hatten berufsbedingt die Autos bei der Wahl meiner Fahrzeuge immer etwas die Nase vorn“, erklärt Willand. „Hier bei TRIUMPH kann ich nun wieder meiner alten Neigung zum Motorrad einen größeren Raum geben, was mich sehr freut. Für eine Marke mit so großer Strahlkraft tätig zu sein, ist darüber hinaus natürlich ein Extra-Schub an Motivation.“

 

Weitere Informationen zu TRIUMPH findest du hier

Quelle: 1000ps.de


image119182
01 Jun 2018 09:00:03

TRIUMPH präsentiert neue Bekleidungslinie für Saison 17/18

MIT BRITISCHEN CHIC DURCH HERBST UND WINTER

MODEBEWUSSTE MOTORRADFAHRER BRAUCHEN NATÜRLICH AUCH AUSSERHALB DER ZWEIRADSAISON DAS PASSENDE OUTFIT. MIT DER AKTUELLEN HERBST- UND WINTERKOLLEKTION VON TRIUMPH BIST DU BEI ALLEN GELEGENHEITEN STILVOLL GEKLEIDET. SELBST WENN DAS BIKE IN DER GARAGE BLEIBT.

Motorradfahren ist bei den Fans der Marke TRIUMPH seit jeher auch eine Frage des Lifestyles – und das zu jeder Jahreszeit. Zahlreiche neue Ideen für ein stilvolles Outfit bietet die neue Bekleidungslinie für die Herbst und Wintersaison des britischen Traditionsherstellers. Diese schützt Zweiradfans on Tour zuverlässig vor Wind und Wetter, sorgt in der Freizeit für einen unverwechselbar lässigen Look und bietet on Top attraktive Geschenkideen für die anstehende Weihnachtszeit.

Die Aufteilung in verschiedene Unterkollektionen erleichtert die Suche nach dem persönlichen Highlight. So bietet die „Scrambler“-Kollektion insgesamt zwölf schicke Teile, die sich allesamt am Style des gleichnamigen Modern Classic Bikes von TRIUMPH orientieren. Sie umfasst, neben einer Reihe wertiger und funktionaler Fahrerbekleidung, geschmackvoll designte T-Shirts in modischen Farben.

Die „Custom“-Kollektion mit insgesamt elf neuen Teilen bietet zeitlos-lässigen Freizeit-Chic und geschmackvolle Optik mit klarem Motorradbezug. Hier werden Bikerinnen und Biker sicher fündig, die noch ein wärmendes Kleidungsstück für die kommenden Monate suchen – beispielsweise mit dem Lambswool-Strickpullover „Patrick“ für Herren oder der Damen-Zip-Thru Strickjacke „Kirsty“. Sie punktet nicht nur mit ihrem groß dimensionierten Kragen sondern auch mit einem stylishem Diagonal-Reißverschluss im Stil klassischer Lederjacken.

Zwei neue Artikel gibt es in der aktuellen Herbst- und Winterkollektion von TRIUMPH auch in der Dauerbrenner-Sektion „Quintessential“: ein coralfarbenes T-Shirt in Vintage-Optik sowie ein cooles Sweat. Letzteres ist genau das Richtige für die anstehende Herbst / Winterzeit.

GESCHENKIDEEN FÜR WEIHNACHTEN

Doch damit nicht genug: Darüber hinaus hat TRIUMPH nun in der „Classic Icon“-Kollektion insgesamt fünf stilvolle, neue Accessoires im Programm, von der lässigen Ledertasche bis hin zur edel designten Grußkarte. Außerdem hält die britische Traditionsmarke im Bereich „Gifts“ sechs wertige Geschenkideen mit TRIUMPH-Brand für Weihnachten und andere Gelegenheiten bereit. Die Bandbreite reicht von geschmackvollen Mützen- und Schal-Kombinationen für sie und ihn über ein elegantes Notiz-Set bis hin zu kräftigen Metall-Schildern für die Wandgestaltung. Perfekte Vorschläge, um anderen Motorradfahrerinnen und -fahrern eine gelungene Überraschung oder sich selbst eine kleine Freude zu bereiten.

 

Mehr Infos findest du unter www.triumphmotorcycles.de

Quelle: 1000ps.de


image119180
01 Jun 2018 08:00:02

Kawasaki unterstützt "Road to Wheels & Waves" Projekt

VOM 11. BIS 16. JUNI BEI DER "WOMAN-ONLY" TOUR

KAWASAKI UNTERSTÜTZT DAS MOTORRAD / LIFESTYLE PROJEKT "ROAD TO WHEELS & WAVES" UND STELLT FÜNF Z900RS MOTORRÄDER FÜR DIE "WOMAN-ONLY" TOUR.

FÜNF BLOGGERINNEN UND EINE UNVERGESSLICHE TOUR

Immer mehr Frauen fahren Motorrad und um dies weiter zu fördern wurde durch verschiedene Marken das Projekt "Road to Wheels & Waves" lanciert. Fünf Bloggerinnen werden vom 11. bis 16. Juni auf Kawasaki Z900RS eine Motorradtour von Cannes nach Biarritz in vier Tagen unternehmen.

David Monbertrand, Marketing Manager Kawasaki Motors Europe: "Wir freuen uns sehr über das Projekt, bei dem Motorradfahrerinnen im Zentrum stehen. Die Z900RS ist ein Tribut an die legendäre Z1 und passt perfekt in das Konzept von "Wheels & Waves". Wir wünschen den Fahrerinnen eine unvergessliche Tour".

  DAS PROJEKT ZUSAMMENGEFASST:

An der Tour nehmen bekannte Motorradbloggerinnen teil: Deimante Meilune (Tomboyabit, England), Erica Valenti (The Throttle Dolls, Australien), Adriana Pinto Martinez (Adrianapm3, Spanien), Francesca Lai (Frenchissima, Italien) und Camille de Villartay (Kissnvroom, Frankreich).

Die Tour startet in Cannes und führt via schönen Orten wie Saint Tropez, Montpellier, Narbonne und Tarbes nach Biarritz. Die Bloggerinnen werden während des Wheels & Waves 2018 einen eigenen Standplatz haben.

Weitere Infos findest Du auf www.kawasaki.at.

Quelle: 1000ps.de


image119170
30 May 2018 10:00:02

Yamaha Faster Sons Goodiebag

HOLT EUCH EIN WILLKOMMENSGESCHENK!

YAMAHA GIBT EUCH BEIM KAUF EINES SPORT HERITAGE MODELLES EIN FASTER SONS GOODIEBAG ALS KLEINE AUFMERKSAMKEIT DAZU.

Das Paket beinhaltet 4 stilvolle und hochwertige Accessories der Faster Sons Kollektion:

Helmrucksack mit Faster Sons Logo aus gewachster, wasserdichtet Baumwolle, die natürlich auch als Sporttasche zu verwenden ist Werkzeugtasche mit Faster Sons Logo aus gewachster, wasserdichtet Baumwolle, die sich nicht nur für Werkzeug eignet Kappe im Truckerstil mit gesticktem Faster Sons Logo aus Baumwolle und verstellbarem Riemen Metallkette mit Schlüsselring und dem Faster Sons Logo

Beeilt Euch, denn es gibt nur eine begrenzte Stückzahl! Solange der Vorrat reicht. Weitere Infos bei Eurem Yamaha Fachhändler.

FASTER SONS - SPORT HERITAGE PHILOSOPIE

Bei der Fertigung aller Sport Heritage-Modelle kommt Yamahas “Faster Sons”-Philosophie zum Tragen – ein Ansatz, bei dem einzigartiges Design auf fortschrittliche Technologie trifft. Und sie hat es ermöglicht, zeitlose Motorräder zu schaffen, die Yamahas Vergangenheit Tribut zollen und Dir gleichzeitig ein Höchstmaß an Leistung und Kontrolle bieten. Inspiriert von unvergesslichen Modell-Ikonen aus der Vergangenheit, erfreut sich die Yamaha Sport Heritage Reihe großer Beliebtheit. Ihre Besonderheit ist die einzigartige Kombination von zeitlosem Stil und Charakter mit aktueller, anspruchsvoller Motor- und Fahrwerks-Technologie

Sie haben die Faszination von Yamaha-Modellen aus früheren Generationen genutzt und sie in die Kreation minimalistischer, zeitgenössischer Hightech-Motorräder einfließen lassen. Dank ihrer Crossplane-Motoren, die sich durch ein kräftiges, lineares Drehmoment auszeichnen, sind sie Garanten für emotionalen Fahrspaß bei agilem Handling. Für viele der heutigen Yamaha-Kunden ist dies das wahre Wesen des Motorradfahrens.

Die Fähigkeit, die heutigen Fahrer mit den elementaren Freuden des Motorradfahrens neu zu verbinden - das ist das Wesentliche eines jeden Yamaha Sport Heritage Modells. Die aktuellen europäischen Verkaufszahlen belegen den Erfolg der Sport Heritagemodelle.

Mehr Infos findest du unter www.yamaha-motor.eu/at


Quelle: 1000ps.de


image118739
30 May 2018 10:00:02

Yamaha Neuheiten 2018

NEUE YAMAHA MOTORRÄDER 2018

BILDER, TECHNISCHE DATEN UND VIDEOS DER YAMAHA NEUHEITEN 2018. DIE YAMAHA NEUHEITEN DER KOMMENDEN SAISON.

Yamaha bringt 2018 zwar kein richtig neues Nakedbike, wertet seine Hypernaked-Palette, kurz MT, mit neuen Features und Farben weiter auf. Der Topseller MT-07 erhält einen neuen Scheinwerfer und Lufteinlässe, das Rücklicht der MT-09 und eine sportlichere Gabelabstimmung. Die große Schwester wird zur MT-09 SP, was für allem für das Öhlins-Fahrwerk steht. Zudem glänzt sie in der exklusiven Silver Blue Carbon Lackierung wie schon die MT-10 SP. Die klassischeren Modelle XSR700 und XSR900 müssen sich hingegen mit neuen Farben zufrieden geben, nämlich Brilliant Red bzw. Racing Red, erhältlich ab Januar 2018.

TRACER 900 2018 UND TRACER 900 GT

Ebenfalls überarbeitet wurde die Yamaha Tracer 900, mit einem schmäleren Lenker, einem komfortableren Sitz, einer längeren Alu-Schwinge und anderen Details, und bekommt mit der Tracer 900 GT gleich eine noch reiselustigere Schwester zur Seite gestellt, die nicht nur wegen ihrer je 22 Liter fassenden Seitenkoffer das besser ausgestattete Sporttouring-Modell der Tracer ist, sondern auch wegen einiger serienmäßigen Details, wie einem farbigen TFT-Display, einer voll einstellbaren, gold eloxierten Up-Side-Down-Gabel, sowie einem Quickshifter, einem Tempomaten und Heizgriffen.

YAMAHA 700 TENERE WORLD RAID UND SUPER TENERE RAID EDITION 2018

Der Prototyp der Tenere 700 hat für viel Aufsehen und Interesse gesorgt, da dieses Modell wie die KTM 790 Adventure eine Lücke bei den geländetauglichen Reiseenduros schließen würde. Leider sahen wir auf der EICMA 2017 noch nicht das Serienmodell, sondern die letzte Entwicklungsstufe der "T7", die nun erstmal - sozusagen als Feuertaufe - um die Welt reisen wird. Abenteurer müssen sich also noch etwas gedulden und mit der Super Tenere Raid Edition Vorlieb nehmen, die mit einigen serienmäßigen Extras bestückt wird.

YAMAHA R1 UND R1M 2018

Beinahe übersehen hätten wir, dass es auch Änderungen an den schnellsten und nun wahrscheinlich noch schnelleren Yamahas gegeben hat. Die R1M erhält ein neues Fahrwerk, einen Quickshifter mit Blipper und Feintuning an der Elektronik wie dem Mapping. Die 2018er YZF-R1M wird wieder in begrenzter Stückzahl über ein Online-Bestellsystem ab 28. November erhältlich sein. Großzügigerweise erbt die R1 den Quickshifter mit Blipper und muss sich mit der Race Blu Lackierung nicht vor der "M" verstecken. Ab März 2018 sollten die neuen Supersportler verfügbar sein.

NEUE X-MAX 2018 UND MOTOCROSSER

Bereits gefahren sind wir die YZ125 und YZ250 2018 und die YZ450F, bald fahren werden wir hoffentlich den X-MAX125 2018 und den X-MAX250 2018, da wir schon immer große Fans der X-MAX Baureihe sind. Mittlerweile haben sogar schon Traktionskontrolle, LED-Technik und Keyless-Go ins Scooter-Segment Einzug gehalten und Yamaha ist maßgeblich an dieser Entwicklung beteiligt.


Quelle: 1000ps.de


image118738
30 May 2018 10:00:02

Yamaha R1 und R1M 2018

YAMAHA NEUHEITEN 2018: YAMAHA R1 UND R1M 2018

YAMAHA VERPASST SEINER KÖNIGSKLASSE NOCH EINIGE JUWELEN FÜR DIE SUPERSPORT-KRONE. UPDATES BEIM FAHRWERK, QUICKSHIFTER UND MEHR. DIE 2018ER YZF-R1M WIRD WIEDER IN BEGRENZTER STÜCKZAHL ÜBER EIN ONLINE-BESTELLSYSTEM ERHÄLTLICH SEIN. AB DEM 27. NOVEMBER 2017 KÖNNEN ANFRAGEN INTERESSIERTER FAHRER EINGEREICHT WERDEN.

Im Kreuzfeuer der Motorradneuheiten wären sie beinahe übersehen worden, aber uns entgeht kein Supersportler, zumal die gesamte YZF-R Palette von Yamaha 2018 auch in der exklusiven Race Blu-Lackierung erstrahlen. Doch auch technisch wurde aufgerüstet. Sowohl die R1 als auch die R1M verfügen ab 2018 über einen Quickshifter mit Blipper, der auch das Herunterschalten ohne Kupplung ermöglicht. Eine immense Aufwertung, besonders für ein Supersport-Motorrad. Die R1M profitiert zudem von einem neuen ECU-Mapping und einer überarbeiteten Lift Control (LIF), was einer Wheelie-Control entspricht. Die vielleicht entscheidendste Verbesserung aber findet sich beim Fahrwerk. In der 2018er Version der YZF-R1M ist mit der neuesten Smart EC 2 ERS das fortschrittlichste System verbaut, das Öhlins je für ein Serienmotorrad entwickelt hat. Dieses neue System bietet noch intelligentere Unterstützung und somit noch eine präzisere Federungsdynamik bei der Fahrt, insbesondere durch die neuen Funktionen hinsichtlich Brems-, Beschleunigungs- und Kurvenunterstützung.

YAMAHA YZF-R1M 2018 NEUERUNGEN: Die neueste elektronische Rennfederung (ERS) von Öhlins Verbesserte ERS-Einstellungen in der Yamaha Ride Control (YRC) Überarbeitetes Quick Shift System (QSS) mit neuer Funktion zum Herunterschalten Verbesserte Lift Control (LIF) Neues ECU-Mapping YAMAHA YZF-R1M 2018 DETAILS: Elektronische Rennfederung (ERS) von Öhlins der jüngsten Generation Kommunikationseinheit (Communication Control Unit - CCU) mit drahtloser Schnittstelle Karbonverkleidung im YZR-M1-Stil Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 200 PS und 998 ccm Sensorcluster mit dreidimensional messenden Beschleunigungs- und Drehratensensoren Schräglagenabhängige Traktionskontrolle / Slide Control Überschlagschutz / Launch Control / breiter 200er Hinterradreifen Kombibremsanlage mit Schräglagenabhängiger ABS-Regelung Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand Im oberen Bereich verstärkte Schwinge Rahmenheck aus Magnesium YAMAHA YZF-R1M 2018 VERFÜGBARKEIT

Die 2018er YZF-R1M wird in begrenzter Stückzahl über ein Online-Bestellsystem erhältlich sein. Ab dem 27. November 2017 können Anfragen interessierter Fahrer unter https://r1m.yamaha-motor.eu/ eingereicht werden. Alle Kunden erhalten eine Einladung zur exklusiven YRE (Yamaha Racing Experience).

YAMAHA YZF-R1 2018 DETAILS: Aktualisiertes Quick-Shift System (QSS) Crossplane-Reihenvierzylinder-Motor mit 200 PS und 998 ccm Moderne elektronische Fahrerassistenzsysteme Sensorcluster mit dreidimensional messenden Beschleunigungs- und Drehratensensoren Traktionskontrolle und Slide Control arbeiten mit Schräglagenerfassung Launch Control und Überschlagschutz (Front Lift Control) Kombibremssystem mit ABS und Schräglagenerfassung Deltabox-Aluminium-Rahmen ermöglicht kurzen Radstand 199 kg fahrfertig Schwinge mit oberer Verstärkung / Magnesium-Rahmenheck Räder aus Magnesium und Aluminium-Benzintank Fahrmodi per Knopfdruck einstellbar Neues LCD-Cockpit mit TFT-Technik (Thin Film Transistor) YAMAHA SUPERSPORT FARBEN 2018: YZF-R1M: Silver Blu Carbon YZF-R1: Race Blu, Tech Blac YZF-R6: Race Blu, Tech Black YZF-R3: Race Blu, Power Black YZF-R125: Race Blu, Radical Red, Tech Black YAMAHA SUPERSPORT 2018 KAUFEN: YZF-R1M: März 2018 YZF-R1: März 2018 YZF-R6: Januar 2018 YZF-R3: März 2018 YZF-R125: November 2017

Quelle: 1000ps.de
image118737
30 May 2018 10:00:02

Yamaha Tenere 700 World Raid

YAMAHA NEUHEITEN 2018: YAMAHA TENERE 700 WORLD RAID

DIE YAMAHA TENERE 700 IST NOCH NICHT GANZ FERTIG, ABER BALD. ZUERST MACHT SIE ALS PROTOTYP EINE 12-MONATIGE REISE UM DIE WELT, DENN DAS MUSS SIE SPÄTER SCHLIESSLICH KÖNNEN

Seit den 70er Jahren ist Yamaha mit dem Thema Offroad und Adventure tief verbunden und kann auf Siege bei der Rally Dakar zurückblicken, die zu Entwicklungen wie der ersten XT600Z Tenere geführt haben. Zur Legende wurden auch Modelle wie die XT500 oder die 750er Super Tenere, die zusammen mit der XTZ660 Tenere auf die ersten luftgekühlten Modelle folgten. Nachdem Yamaha vor einem Jahr die Studie T7 auf den großen Motorradmessen gezeigt hat, zeigte sich schnell, das die Zeit reif ist, diese Klasse wieder so richtig hochklassig zu besetzen, mit ernst gemeinten On/Offroadbikes, die große Strapazen und lange, harte Touren überstehen können - wenn es der Fahrer verlangt. Im leichten, schlanken Chassis der Tenere 700 steckt der 689 Kubik große CP2-Motor aus der MT-07/Tracer 700/XSR700, dessen homologierte Leistung noch nicht bekannt ist, da die Tenere noch über einiges an Zubehör und Spezialteilen verfügt, unter anderem eine Akrapovic-Auspuffanlage.

YAMAHA TENERE 700 BALD IN DEINER NÄHE

Weil die Yamaha Tenere 700 schon als T7-Studie für sehr viel Aufsehen und Interesse gesorgt hat, schicken die Japaner ihr neues Enduro/Rally-Motorrad ein Jahr lang um die Welt. Denn genau dafür wird dieses Adventurebike auch gebaut. Man muss also davon ausgehen, dass wir erst nächsten Herbst das Serienmotorrad vor uns haben werden. Bis dahin muss sich die Tenere 700 noch einigen Herausforderungen stellen und wir uns gedulden.

Quelle: 1000ps.de


image118736
30 May 2018 10:00:02

Yamaha MT-09 SP 2018

YAMAHA NEUHEITEN 2018: MT-09 SP

NACH 48.000 VERKAUFTEN MODELLEN BEKOMMT DIE YAMAHA MT-09 2018 ENDLICH DEN ADELSTITEL VERLIEHEN, DER BEI DEN JAPANERN MIT SP ABGEKÜRZT WIRD.

YAMAHA MT-09 SP MIT ÖHLINS

Der Dreizylinder der Yamaha MT-09 ist so sportlich und gierig, dass das Fahrwerk den Möglichkeiten des aggressiven Motors nie ganz gerecht werden konnte. Mit den Komponenten von Öhlins erhält das Hyper Naked Bike nun endlich ein standesgemäßes Untergestell. Für das voll einstellbare Federbein gibt es verschiedene Federn aus dem Genuine Yamaha Zubehör, mit denen man die Dämpfung exakt auf sein Gewicht, seinen Fahrstil und sein bevorzugtes Komfortlevel abstimmen kann.

MT-10 FARBEN

Die Yamaha MT-09 SP übernimmt das bekannte Farbschema von der großen Schwester MT-10 SP mitsamt den 10-speichigen Felgen in Blau. Lenker, Lenkeraufnahmen und Hebel sind geschwärzt und das LC-Display zeigt weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund für noch bessere Lesbarkeit. Spätestens jetzt sollte man verstanden haben, was Yamaha mit der "Darkside of Japan" gemeint hat.

YAMAHA MT-09 SP DETAILS Einstellbares Öhlins Federbein Einstellbare Öhlins Gabel Exklusive Farbgebung Blaue Ziernähte Blaue Felgen mit SP-Details Schwarzer Lenker, Hebel, Instrumente YAMAHA MT-09 SP TECHNISCHE DATEN 847 Kubik, 115 PS, 193 kg Crossplane 3-Zylinder Motor Quickshifter serienmäßig Anti-Hopping-Kupplung D-Mode Riding Modes Alurahmen und Schwinge LED-Scheinwerfer Einstellbare Traktionskontrolle Nummerntafelhalter an Schwinge montiert LED Standlichter YAMAHA MT-09 SP FARBEN Silver Blu Carbon YAMAHA MT-09 SP VERKAUF Verkaufsstart Jänner 2018
Quelle: 1000ps.de
image118735
30 May 2018 10:00:02

Yamaha MT-07 2018

YAMAHA NEUHEITEN 2018: YAMAHA MT-07 2018

DIE NEUE YAMAHA MT-07 2018 WURDE DETAILVERBESSERT MIT NEUEM SCHEINWERFER, MT-09 RÜCKLICHT, NEUEN LUFTEINLÄSSEN, EINER SPORTLICHEREN GABELABSTIMMUNG UND MEHR.

Die Yamaha MT-07 ist eines der erfolgreichsten Modelle aller Zeiten von Yamaha, mit über 80.000 verkauften Einheiten in nur 4 Jahren. Wir verstehen den Erfolg des Naked Bikes, denn die MT-07 hat eines der besten Preis/Leistungsverhältnisse überhaupt und kombiniert einfachste Fahrbarkeit mit einem extrem großen Spaßfaktor. Deshalb spricht sie auch einen sehr breiten Kundenkreis an, denn sogar erfahrenen und sportlich orientierten Fahrern wird es mit der MT-07 nicht langweilig. Getreu dem Motto "never change a winning/running system" hat sich Yamaha bei dem Update deshalb auf feine Verbesserungen und Verfeinerungen beschränkt, die aber nicht nur die Optik betreffen. Auffällig sind zwar zunächst der neue Scheinwerfer, das Rücklicht im MT-09-Stil und die neuen Lufteinlässe, aber auch der Sitz wurde neu geformt und die Gabel sportlicher abgestimmt. Die Sitzposition wurde etwas aggressiver ausgerichtet, ohne dabei den Komfort zu verringen, im Gegenteil. Was der MT-07 ihren verspielten Charakter verleiht ist nach wie vor der 689 Kubik große und 75 PS starke Crossplane2-Motor, der bei jeder Fahrt für beste Unterhaltung sorgt.

YAMAHA MT-07 2018 NEUERUNGEN: Überarbeitung des Designs Neue Lufteinlässe Neuer Scheinwerfer MT-09 Rücklicht Neu gestalteter Sitz Sportlicher abgestimmte Gabel Federbein mit verstellbarer Vorspannung YAMAHA MT-07 2018 TECHNISCHE DATEN: 689 Kubik Parallel-Twin, 75 PS, 182 kg Crossplane-Motor mit 270° Kurbelwelle Drehmomentstarker Motor Vernünftiger Verbrauch Backbone Rahmen 10-Speichen Aluminium Felgen LED Instrumente Zwei 282 mm Scheiben und 4-Kolben-Bremsen vorne YAMAHA MT-07 2018 FARBEN: Night Fluo Yamaha Blue Tech Black YAMAHA MT-07 2018 VERFÜGBARKEIT:

Die Yamaha MT-07 2018 wird ab März 2018 beim Händler verfügbar sein.

Quelle: 1000ps.de


image118734
30 May 2018 10:00:02

Yamaha Tracer 900 und Tracer 900 GT 2018

YAMAHA NEUHEITEN 2018: YAMAHA TRACER 900 UND TRACER 900 GT 2018

NEUE YAMAHA TRACER 900 2018 UND TRACER 900 GT. DIE GT KOMMT MIT KOFFERN, QUICKSHIFTER, TFT-DISPLAY, TEMPOMAT UND HEIZGRIFFEN.

Yamaha führt die aktualisierte Tracer 900 und die neue Tracer 900 GT unter den Sporttourern und somit neben Modellen wie der FJR1300A/AE/AS. Die Tracer 900 wurde optisch nachgeschärft, komfortabler für Fahrer und Beifahrer und geometrisch optimiert. Sie wird 2018 in den Farben Nimbus Grey und Tech Black zu haben sein. Die Tracer 900 GT kommt nicht nur mit besserer Ausstattung, sondern auch mit 22 Liter Seitenkoffern. Elektronische Features sind unter anderem ein Quick Shift System und ein Tempomat.

YAMAHA TRACER 900 2018 TECHNISCHE DATEN: 847 Kubik Dreizylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4-Ventiler 3-stufige Traktionskontrolle Riding Modes Aluminium-Rahmen 18 Liter Tank Hauptständer und ABS serienmäßig YAMAHA TRACER 900 2018 NEUERUNGEN:

Überarbeitete Verkleidung Schmälerer Lenker mit schlankeren Handguards Komfortablerer Sitz Einhändig verstellbares Windschild Längere Alu-Schwinge Neue Beifahrerfußrasten Neue Beifahrer-Griffe Neuer hinterer Kotflügel

YAMAHA TRACER 900 2018 FARBEN: Nimbus Grey Tech Black YAMAHA TRACER 900 2018 VERFÜGBARKEIT:

Die Yamaha Tracer 900 2018 wird ab März 2018 beim Händler verfügbar sein.

YAMAHA TRACER 800 GT

Die Yamaha Tracer 900 GT ist nicht nur wegen ihrer je 22 Liter fassenden Seitenkoffer das besser ausgestattete Sporttouring-Modell der Tracer, sondern auch wegen einiger serienmäßigen Details, wie einem farbigen TFT-Display, einer voll einstellbaren, gold eloxierten Up-Side-Down-Gabel, sowie einem Quickshifter, einem Tempomaten und Heizgriffen.

YAMAHA TRACER 900 GT TECHNISCHE DATEN: 847 Kubik Dreizylinder, flüssigkeitsgekühlt, 4-Ventiler 3-stufige Traktionskontrolle Riding Modes Aluminium-Rahmen 18 Liter Tank Hauptständer und ABS serienmäßig YAMAHA TRACER 900 GT DETAILS: Hartschalenkoffer in Fahrzeugfarbe TFT-Farbdisplay Gold eloxierte Up-Side-Down-Gabel Federbein Federvorspannung via Handrad Quickshifter Tempomat Heizgriffe YAMAHA TRACER 900 GT FARBEN: Midnight Black Nimbus Grey Phantom Blue YAMAHA TRACER 900 GT VERFÜGBARKEIT:

Die Yamaha Tracer 900 GT ist ab Juni 2018 beim Händler.

Quelle: 1000ps.de
image118733

RSS

facebook

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen